Lädt...

„Praxisabgabe              leicht gemacht“

Das ist meine Praxis wert!

Jeder Zahn- und Fachzahnarzt muss sich früher oder später mit dem Gedanken beschäftigen, die eigene Praxis zu verkaufen. Ein Verkauf erfordert eine umfangreiche Planung, die bereits Jahre vor
der eigentlichen Abgabe die Praxisorganisation und die Investitionen beeinflussen kann. Schließlich dient der Veräußerungsgewinn in vielen Fällen auch der Absicherung des gewohnten Lebensstandards im Alter.

Eine wichtige Rolle spielt hierbei der materielle Praxiswert. Unter dem materiellen Praxiswert ist der Zeitwert der praxisinternen Wirtschaftsgüter zu verstehen. Dieser wird auch als Sachwert oder Substanzwert bezeichnet.

Dazu gehören:

  • Praxisgerätschaften: Behandlungseinheit, Röntgengeräte, Instrumente etc.
  • Mobilar: Rezeption, Schränke, Möbel etc.
  • EDV: Bildschirme, Drucker etc.
  • Kommunikation: Telefonanlage, Faxgeräte etc.
  • Instrumentarium: Sonden, Pinzetten etc.

Neben den Gerätschaften und dem Mobiliar sollten weitere Bereiche berücksichtigt werden:

  • Bausubstanz: Wände, Fussböden etc.
  • Bauliche Installationen: Sanitär, Elektro, Heizung etc.
  • Fachspezifische Installationen: Sauganlagenleitungen etc.
  • Dekorative Ausstattung: Glastüren, Raumteiler etc.
  • Beleuchtungssyteme: Leuchten, Leuchtmittel etc.

Mit über 35 Jahren Erfahrung unterstützen wir Sie mit nachfolgenden Leistungen zum Thema materielle und technische Praxisbewertung:

  • Aufnahme und Auflistung des Praxisinventars
  • Ermittlung des Zeitwertes der Praxis
  • Fotodokumentation der Gerätschaften und Räumlichkeiten
  • Funktionsprüfung der Gerätschaften und Einrichtungen

Ihr Nutzen:

  • Zuverlässige und neutrale Bewertung der Praxis
  • Dank jahrelanger Erfahrung in der Branche kennen unsere Spezialisten den Praxismarkt und -wert
  • Zeitersparnis: Komplette Aufstellung und Dokumentation der Praxis durch dental EGGERT

Ihr Ansprechpartner in Sachen Praxisbewertung